Himmel AKO
Caritas - Not sehen und handeln.
ambulante Krankenpflege Ottobeuren ambulante Krankenpflege Ottobeuren

 
Betreuungsgruppe Demenz
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Beratungsbesuche
  Häusliche Altenpflege & häusliche Krankenpflege
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Häusliche Altenpflege
  Beratungsbesuche
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Betreuungsgruppe
  Betreutes Wohnen
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Betreuungsgruppe
  Hausnotruf
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Hausnotruf
  Pflegenotruf
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Pflegenotruf
  Fachstelle für pflegende Angehörige
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Pflegenotruf
  Der Förderverein
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Gesprächskreis für pflegende Angehörige
  Kooperationspartner
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Eine Stunde für den Nächsten
  Kontinenzsprechstunde
ambulante Krankenpflege Ottobeuren
  Einzugsgebiet
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Eine Stunde für den Nächsten
  Wir stellen ein
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Eine Stunde für den Nächsten
ambulante Krankenpflege Ottobeuren ambulante Krankenpflege Ottobeuren
  Einzugsgebiet
amb
ambulante Krankenpflege Ottobeuren ambulante Krankenpflege Ottobeuren
Unsere Einsatzzentrale:
Amb. Krankenpflege
Unterallgäu gGmbH

Adelgundeweg 3
87724 Ottobeuren
Tel.: 0 83 32 - 92 37 40
Fax: 0 83 32 - 92 37 420
ambulante Krankenpflege Ottobeuren
Notfallnummer:
0171 / 73 70 417

ambulante Krankenpflege Ottobeuren
info@amb-krankenpflege-ottobeuren.de


Kontaktpersonen:
Elke Kunze,
Sozialwirtin/Geschäftsleitung
Frau Müller, Verwaltung

Öffnungszeiten:
In Ottobeuren:
von Montag bis Freitag 8-12 Uhr


Home Home - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Kontakt - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Über uns - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Anfahrt - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Aktuelles - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Rückblicke - ambulante Krankenpflege Ottobeuren Impressum - ambulante Krankenpflege Ottobeuren
 
ambulante Krankenpflege Ottobeuren ambulante Krankenpflege Ottobeuren
ambulante Krankenpflege OttobeurenRückblicke >> Rückblicke bis 2008

8/2015 INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth Ausgabe 8/2015

INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth  Ausgabe 8/2015

7/2014 INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth
Ausgabe 7/2014

INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth  Ausgabe 7/2014


6/2014 INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth
Ausgabe 6/2014

Infoheft Ausgabe 6 / 2014


2013 / 2014 INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth
Ausgabe Fruehling-Sommer 2013 / 2014

Infoheft 2013 / 2014


2011 INFORMATIONSHEFT der Begegnungsstätte St. Elisabeth
Ausgabe Fruehling-Sommer 2011

Infoheft 2011

20. Juli 2010 Sommerfest

Am 20. Juli feierten wir unser Sommerfest. Mit einem Rekord von 70 Besuchern feierten wir gemeinsam mit unseren Gästen der Tagesbetreuung, mit Angehörigen, Patienten der Ambulanten Krankenpflege sowie mit Besuchern des Betreuten Wohnens und Nutzer des Hausnotrufs.

Unter unseren schönen Apfelbäumen genossen wir einen sonnigen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und abends Gutes vom Grill mit Salaten.

Bereichert wurde der Nachmittag durch die Gruppe von Afra Schäffeler mit Volksliedern und Melodien zum Zuhören und Mitsingen. Jugendgruppen aus Hawangen boten uns ein Konzert mit Bläsern, Klarinetten, Flöten, Gitarren und einem kleinen Chor.

Nach einem lustigen Sketch von 2 Mitarbeiterinnen schlossen alle mit einem gemeinsamen Tanz im Sitzen.

Danke den vielen Helfern bei der Vorbereitung und Durchführung, ohne die so ein Fest nicht gelingen kann.

7. Mai 2010 Blasorchester meets Orgel!
Häusliche Krankenpflege
Benefizkonzert des Musikkorps der Bayerischen Polizei in Ottobeuren unter österreichischer Leitung mit dem Münchner Domorganisten

Benefizkonzert_des_Musikkorps_der_Bayerischen_PolizeiAm Freitag, den 7. Mai 2010, kommt das Musikkorps der Bayerischen Polizei um 19:00 Uhr in die Basilika nach Ottobeuren. Geleitet wird das professionelle Blasorchester von einem Österreicher: Chefdirigent Johann Mösenbichler.

Johann Mösenbichler ist neben seiner Tätigkeit als Chefdirigent des Musikkorps der Bayerischen Polizei Universitätslehrer für Dirigieren an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz, Österreich. Seine Studien in den Fächern Klarinette, Saxophon und Dirigieren absolvierte er am Bruckner-Konservatorium in Linz und an der Hochschule für Musik in Wien. Konzertauftritte, seine Tätigkeiten als Dirigent, Leiter von Workshops und Seminaren und als Juror führten ihn bereits auf alle Kontinente. Er erhielt vielfache Auszeichnungen in Österreich und USA. Seit 2006 leitet er das einzige professionelle Blasorchester des Freistaates Bayern.

Aus dem umfangreichen Repertoire des Musikkorps hat Chefdirigent Johann Mösenbichler für das Konzert am 7. Mai 2010 in Ottobeuren ein Programm unter dem Titel Klangwelten zusammengestellt. Unterstützt wird das Orchester dabei von Hans Leitner, Domorganist in München.
Hans Leitner studierte Katholische Theologie an der Ludwig-Maximilians Universität München sowie Katholische Kirchenmusik und das Konzertfach Orgel an der Staatlichen Hochschule für Musik München in der Klasse von Professor Franz Lehrndorfer. Von 1982 bis 1989 war er ständiger Vertreter des Domorganisten im Münchner Liebfrauendom. 1990, nach seiner Priesterweihe, wirkte Hans Leitner als Kaplan in München-Milbertshofen.1992 wurde er als Domorganist und Domvikar an
den Hohen Dom St. Stephan zu Passau berufen, wo er auch als
Orgelsachverständiger der Diözese Passau wirkte. Seit Herbst 2003 ist Hans Leitner Domorganist und Domvikar am Dom Zu Unserer Lieben Frau in München. An der Hochschule für Musik und Theater München hat er einen Lehrauftrag für Liturgik und Kirchenmusikalische Praxis inne. Hans Leitner ist Herausgeber verschiedener Orgelwerke und Verfasser von Beiträgen zu musikgeschichtlichen, organologischen und theologischen Themen. Zahlreiche CD- und Fernsehaufnahmen sowie Kompositionen für Orgel und Chorsätze dokumentieren sein umfangreiches künstlerisches Schaffen.

Der Reinerlös des Konzertes am 7. Mai 2010 in Ottobeuren unter der
Schirmherrschaft von Domkapitular Prälat Peter C. Manz geht zu Gunsten der Bertreuung von Menschen mit Demenz und eingeschränkter Alltagskompetenz.
Karten zu 18 Euro sind im Touristikamt Ottobeuren erhältlich.

16./17.4.2010 Demenzbegleiterkurs
Ein Demenzbegleiterkurs beginnt am 16./17.April 2010.


Vorgesehen sind der Freitag Abend und Samstag Vormittag jeweils ( 17:30 –20:30 ) ( 8:30 – 12:00) Der Kurs umfasst 40 UE und vermittelt Ihnen umfangreiches Wissen mit dem Umgang von Demenzerkrankten, soweit dies in dieser Zeit möglich ist. Derzeit sind noch Plätze frei.Gestartet wird der Kurs bei 10 Teilnehmern.
Ein Unkostenbeitrag von 20,00 € wird erhoben.
13.4.2010 Treffen der pflegenden Angehörigen

Wo: Begegnungsstätte St. Elisabeth
Wann : 13. April 2010 um 15:00

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Tel.: 08332 923740

17.4.2010 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wann: Am 17.März 2010 15:00 Uhr
Wo : Begegnungsstätte St. Elisabeth, Adelgundeweg 3

Für die Informationsveranstaltung konnten wir wieder Herrn Friedrich Hansel aus Bad Wörishofen gewinnen.

Wir bitten um Anmeldung Tel. 08332 923740

18.2.2010 Gedenkstunde in der Begegnungsstätte St. Elisabeth

Das Team der Ambulanten Krankenpflege gedachte zusammen mit den Angehörigen an die Verstorbenen des Jahres 2009.

Oft werden Menschen jahrelang vom Pflegepersonal unserer Einrichtung betreut. Tagtäglich sind wir in dieser Zeit ein Teil deren täglichen Lebens. Durch den Tod bricht von heute auf morgen dieser Kontakt ab, ein wirkliches Abschied nehmen ist oft nicht möglich. Es ist uns wichtig, in einer jährlichen feierlichen gemeinsamen Gedenkstunde Abschied zu nehmen.

Frühjahr
2010
Spiel und Gesang mit den kleinen Nachbarn.

In der Begegnungsstätte St. Elisabeth gab es wieder einmal viel Spiel, Spaß und Gesang. Die Kindergartengruppe des Sternkindergartens hatten sich Lieder mit Bewegung ausgedacht.

Um mit unsere Gästen/Senioren gemeinsam zu singen und sich zu bewegen.

Spende Vizepräsident der Regierung von Schwaben Herr Josef Gediga übergab einen Scheck über 2500,00 Euro für unsere Demenzbetreuung "Windrose".
(Der Zeitungsartikel kommt hier noch!)
Spende Sommerfest08Frau Wölfe spendete über 250,00 Euro. Sie hat das Geld für uns sozusagen erstrickt!
Senioren-
Nachmittag
Die Ambulante Krankenpflege e.V. Ottobeuren – Markt Rettenbach
lädt ein zum Seniorennachmittag der caritativen Vereine. Ein unterhaltsamer Nachmittag wartet auf Sie. Wir freuen uns, das Frau Friedl Wille ( Musik) und Frau Anne Berger (Gedichte) mit uns den Nachmittag gestalten werden.Ein kurzer Film soll Sie informieren über den Einsatz eines Hausnotrufes„Begleitet zu Hause wohnen“

Wann: 11. November 2009 um 15:00 Uhr
Wo: Begegnungsstätte St. Elisabeth Ambulante Krankenpflege e.V. Ottobeuren – Markt Rettenbach
Kurs Kurs für pflegende Angehörige

Wann: Beginn 26.Oktober 19:00 – 20:30 Uhr
10 Abende, Montag und Donnerstag

Wo: Begegnungsstätte St. Elisabeth, Adelgundeweg 3, 87724 Ottobeuren

Die Kosten des Kurses wird von den Krankenkassen übernommen!
Wie gewohnt, wird der Kurs sehr informativ und abwechslungsreich gestaltet!
Treffen

Treffen der pflegenden Angehörigen

Wann: 6.10.2009 um 13:30 Uhr
Wo: Begegnungsstätte St. Elisabeth

Ausflug zum Alpinmuseum nach Kempten
Um besser Planen zu können bitten wir um Anmeldung bis 5.10.09
Tel. 08332 6303
ambulante Krankenpflege Ottobeuren


Maibaum 2009






Sommerfest08 ambulante Krankenpflege Ottobeuren Sommerfest08

Sommerfest 20.08.2009 Sommerfest der Ambulanten Krankenpflege e.V.

Sommerfest08 ambulante Krankenpflege Ottobeuren Sommerfest08 ambulante Krankenpflege Ottobeuren Sommerfest08

Sommerfest08

Der Wettergott meinte es gut mit uns, ein herrlichen Augustnachmittag war uns beschert. Herr Dr. Krainhöfner begrüßte unsere große Anzahl an Gästen und verwöhnte alle Anwesenden mit Gegrilltem, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer sorgten für das reiche Kuchen- und Salatbuffet. Auch die Lachmuskeln kamen nicht zu kurz, Frau Rita Mayer, Frau Traudl Jakubek und zwei Mitarbeiterinnen gaben mehrere kleine Theaterstückchen zum Besten. Familie Afra Schäffeler spielte auf der Gitarre volkstümliche Weisen zum Hören und vor allem Mitsingen was unseren Gästen sichtlich Freude bereitete.


Pfarrfest 2009

Sommerfest08



Mitarbeiter
Frau M.Böck
und
K. Rothermel

Sommerfest08



Beschwingt in den Sommer

Beschwingt in den Sommer
ambulante Krankenpflege Ottobeuren
Ein musikalischer Abend
Klassik, Operette, Chansons und Musical
Mit Gesangschüler/inne von Hedwig Schöner

Wo:
In der Begegnungsstätte St. Elisabeth
Wann: Freitag, den 26. Juni 2009 um 19 Uhr

 
Klein aber Fein

Mit Fleiß und einem guten Ideenmix der Gäste und ehrenamtlicher Helfer wurde auch dieses Jahr bei der „Ambulanten“ wieder ein Maibau errichtet.
Foto ist auf dem Weg!

Bericht Mitgliederversammlung folgt am Montagabend, (Mitgliederversammlung ist am 11.05. 17:00)

 
Treffen der pflegenden Angehöriger findet jeweils am ersten Dienstag im Monat statt!


2.06.09 - „Fahrt ins Blaue“ bitte mit Anmeldung
7.07.09 - „Wanderung mit Einkehrschwung“

  Die Polizei Dein Freund und Helfer!
Im Rahmen der Senioren Nachmittage der caritativen Vereine möchten wir Sie gerne einladen.

Die Polizei berät:
„Türgeschäfte, Enkeltrick etc.“


Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt!
Wir freuen uns auf Ihr kommen!
Wann: 13.Mai 09 um 15:00
Wo: Begegnungsstätte St. Elisabeth, Adelgundeweg 3

 
5.05.09 - „Humor in der Pflege“

ambulante Krankenpflege Ottobeuren
Auch die Seele mal vom Wasser tragen lassen!

Unter diesem Motto stand der Ausflug „der pflegenden Angehörigen“ ins Cambomare nach Kempten.

Am 7.04. pünktlich um 14:00

ging es mit einem 7 Sitzer Van, bereitgestellt durch ein Autohaus in Ottobeuren nach Kempten. Bei herrlichem Wetter war der Außenbereich des Cambomares einfach super, Entspannung pur. Dies war bestimmt nicht das letzte Mal.

 
Die Hände auflegen
Hilfe zur Selbsthilfe

Das Seminar richtet sich an Menschen, die sich auf heilsame Erfahrungen einlassen und eine einfache, jederzeit anwendbare Möglichkeit der Selbsthilfe kennen lernen möchten.

WO:
Begegnungsstätte St. Elisabeth, Ottobeuren,
Adelgundeweg 3

Wann:
Freitag 20.März 2009 19:00 – 21:30
Samstag 21.März 2009 9:00 – 17:00

Bitte, in bequemer Kleidung kommen, 1-2 Decken und 1-2 kleine Kissen mitbringen.

Eine Informationsveranstaltung hierzu findet am 3.03.um 19:00 in der Begegnungsstätte St. Elisabeth statt!

Anmeldung: Brigitta Pagany 08331 72384
Oder Begegnungsstätte St. Elisabeth 08332 6303

Kosten: 50,00 € inkl. Verpflegung

 


am 18. Februar 200
9, 15.00 Uhr

Gedenkstunde in der Begegnungsstätte St. Elisabeth

In einem feierlichen Beisammensein möchte sich das Team der Ambulanten Krankenpflege zusammen mit den Angehörigen an die Verstorbenen des Jahres 2008 erinnern.
Oft werden Menschen jahrelang vom Pflegepersonal unserer Einrichtung betreut. Tagtäglich sind wir in dieser Zeit ein Teil deren täglichen Lebens. Durch den Tod bricht von heute auf morgen dieser Kontakt ab, ein wirkliches Abschied nehmen ist oft nicht möglich. Hierfür möchten wir uns Zeit nehmen! Wir treffen uns deshalb am 18.2.09 um 15 Uhr in der Begegnungsstätte und nehmen in einer Gedenkstunde gemeinsam Abschied. Eine Einladung an die betroffenen Angehörigen wird rechtzeitig versendet.

  nach obennach oben

 



amb
ambulante Krankenpflege Ottobeuren Ihr ambulanter Pflegedienst mit ERfahrung und Fachkompetenz


AKO